Overview

A NEW NORMAL ist ein stereoskopischer Essayfilm, der der Frage nachgeht, wie es weitergeht, wenn sich alles verändert hat.
 Ein junger Mann wandert durch menschenleere Landschaften. Ein Erzähler erzählt Fragmente eines Alltagslebens nach einer Katastrophe. Die Geschichten beginnen als banale Episoden, offenbaren aber verschiedene Strategien, sich auf eine tiefe Identitätskrise einzulassen. Die 3D-Bilder sind sowohl eine künstlerische als auch eine erzählerische Wahl: Sie dienen als Fenster zu seinen Gedanken und Versuchen, ein neues Gefühl der Normalität zu entwickeln.

  • Runtime: 17 minutes 10 seconds
  • Project Title: A New Normal
  • Category: Fiction Short Films
  • Project type: Experimental, Short, Student
  • Genres: Keine Angabe
  • Completion Date: June 29, 2019
  • Country of Origin: Germany
  • Country of Filming: Germany
  • Language: English
  • Aspect Ratio: 1,5 : 1
  • Film Color: Color
Luzie Loose
Luzie Loose

Director Biography - Luzie Loose

Luzie Loose wurde 1989 in Rostock geboren und wuchs in Berlin auf. Sie studierte Kommunikationswissenschaften an der Universität der Künste in Berlin.

Sie drehte experimentelle Kurzfilme, arbeitete als Regieassistentin am Theater und arbeitete für mehrere renommierte deutsche Fernseh- und Filmproduktionen. Durch ihre Filmarbeit konnte sie viele Reisen unternehmen und in Städten wie Paris, Istanbul, Tokio und Berlin arbeiten.

Seit 2011 studiert sie Werbe- und Erzählregie an der Filmakademie Baden-Württemberg. Im Rahmen eines Stipendiums verbrachte sie ein Semester an der renommierten La Fémis in Paris und realisierte den Film Nouveau Monde. Im Rahmen des Ateliers Ludwigsburg-Paris führte sie auch Regie bei einem Film, den sie auf dem Filmfestival von San Sebastian präsentierte.

Schwimmen (2017) war ihr erster abendfüllender Spielfilm, den sie in Zusammenarbeit mit dem SWR, dem Filmfonds der MFG und der kurhaus production realisierte. Der Film hatte seine Weltpremiere am Internationalen Filmfestival von Busan und gewann Gold bei den Hofer Filmtagen für das beste Regiedebüt, mit einer Laudatio von Edgar Reitz.

A New Normal ist ihre erste Zusammenarbeit mit dem Filmemacher Paul Nungeßer. Luzie Loose lebt und arbeitet als Regisseurin und Drehbuchautorin in Berlin.

Director Statement

Der Film wurde stereoskopisch gedreht, und wir glauben, dass 3D ein grundlegender Teil der Ästhetik des Films ist. Wir haben mit einem Stereographen aus Budapest zusammengearbeitet, der eine Technologie entwickelt hat, die das Interesse von Filmemachern wie Ang Lee geweckt hat. Das in A NEW NORMAL verwendete 3D ist auf dem neuesten Stand der Technik oder vielleicht sogar darüber hinaus.